Abschiedsfest Lea & Hene

Hene & Lea hinterlassen Spuren
Hene & Lea hinterlassen bleibende Spuren

Gestern waren wir Interteamler bei Lea & Heinz zum Abschiedsfest eingeladen. Ende Juni ist ihr dreijähriger Einsatz hier in Rundu vorbei. Lea hat als Physiotherapeutin im Spital gearbeitet und Hene als IT- und Organisationsspezialist im Directorate of Education. Die Zusammenarbeit mit Hene war für mich ein Gücksfall, denn seine Erfahrung in der Organisation hier und sein Wissen hat mein Einstieg wesentlich vereinfacht und ich konnte auch Dank ihm in den ersten 6 Monaten schon viel mehr erreichen als erwartet und vorgesehen. Die beiden werden ihren Aufenthalt in Afrika mit einer mehrmonatigen Reise Richtung Zambia, Malawi und Tansania abschliessen und im Herbst von Daressalam zurück in die Schweiz fliegen. Sie werden hier nicht nur eine Lücke hinterlassen, sondern vor allem auch Spuren, die einigen Menschen dabei helfen werden, ihren Weg besser zu finden und selber zu gehen.

Letzter Rundbrief von Lea & Hene
Zongwa7LeaHeinz[1].pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.1 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: