New Chart of Account: Tag der Wahrheit

Gestern war so etwas wie "der Tag der Wahrheit", was der neue Kontenplan anbelangt. Die April Buchungen wurden ein letztes Mal von Heinz Thürig auf Vollständigkeit und Richtigkeit kontrolliert und wo nötig nochmals zusammen mit den zuständigen Financial Accountants besprochen und korrigiert. Anschliessend wurde der Zahlungs-Batch-Job im Finanzsystem Pastel ausgeführt. Als nächstes starteten wir den neu von mir erstellte Management Report und zusammen kontrollierten wir die Summen der Ergebnisse im Pastel mit denjenigen in der Auswertung. Und siehe da, bis auf ein neues Konto, das noch kurzfristig in Pastel erstellt wurde und im Report noch nicht berücksichtigt war, stimmte alles. Ich war wirklich froh und auch ein bisschen stolz. Nachdem ich das fehlende Konto im Report "verlinkt" hatte, schickten wir die neue Kostenstellen-Auswertung unserer übergeordneten Organisation, dem Regional Office. Jetzt sind wir mal alle, der Finanzchef, Heinz und ich, super gespannt, was wir nächse Woche als Feedback von dort erhalten. Ich bleib dran und lass es euch wissen;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: