Fahnenaufzug als tägliches Zeremoniell

Fahnenaufzug im Directorate of Education
Fahnenaufzug im Directorate of Education

Jeden Morgen um sieben Uhr macht sich der Securtiy Guard der Eingangskontrolle auf, um im auffälligen Stechschritt mit der Fahne von Namibia und Kavango vom Wachhäuschen zu den Fahnenstangen beim Haupteingang zu marschieren. Dort angekommen zieht er die Fahnen in beeindruckender Manier und stoischer Ruhe auf, d.h. jeder einzelne Griff und jede noch so kleine Bewegung sitzt perfekt und man könnte meinen, dass hier ein Roboter am Werke ist. Während diesem Zeremoniell ist es allen Personen im Bereich des Hautpeinganges wärmstens empfohlen, stehen zu bleiben und zu schweigen, ansonsten der "Zeremonienleiter" (Fahnenhiesser, respektive Security Guard) sein Ritual unterbricht und warnend mit einem eindeutigen Blick vor einem ultimativen Einschreiten mahnt. Da das hiessen der Fahne nicht erlaubt ist zu fotografieren, musste ich die Aufnahme aus grösserer Distanz und im Schutze meines Autos machen und darunter hat eben die Qualität des Bildes etwas gelitten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: