Weitere Eindrücke des Ausflugs

"Reduce to the maximum" auch bei diesem Schulzimmer und Kirchensaal
"Reduce to the maximum" auch bei diesem Schulzimmer und Kirchensaal

Nkurenkuru sollte sein, bzw. ist seit der Aufteilung von Kavango am 9. August 2013 in Kavango Ost und West, die Hauptstadt von Kavango-West. Nkurenkuru hat ca. 700 Einwohner und auf dem Weg zum Zeltplatz haben wir z.B. dieses "Schulhaus" gesehen, das beim Wegfahren heute Sonntag auch als "Kirchensaal" genutzt wurde. Rundu als bisherige Hauptstadt von ganz Kavango und weiterhin Hauptsadt von Kavango Ost hat mit ca. 70'000 Einwohner hundert mal mehr Menschen als Nkurenkuru und die ganze Infrastruktur ist dementsprechend viel weiter fortgeschritten. Dies verdeutlich einmal mehr, was diese Umsetzung in Kavango-Ost und -West für eine Herkulesaufgabe für die Menschen und die Regierung hier sein wird. Ich gehe davon aus, dass dies mindestens 10 Jahre oder mehr dauern wird, bis Nkurenkuru einigermassen selbstständig funktioniert, aufgebaut, umgesiedelt und entwickelt ist. Ich bin auch sehr zuversichtlich, dass ich euch bis zu meiner Rückkehr noch einige Male in diesem Zusammenhang informieren werde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: