Ich kann es einfach nicht lassen

Das Dreamteam
Das Dreamteam

wieder vom Biken zu schreiben, denn es war einmal mehr ein echtes Erlebnis, ja einmal mehr das Sonntags-Highlight. Ich kenne die Daten nicht genau, aber ich glaube - nein ich bin sicher - Christian und ich waren noch nie so schnell unterwegs. Wir sind nicht nur "kwasi" sondern tatsächlich zur Kwasi-Lodge gefahren, für mich zum ersten Mal. Die Vegetation und Vogelwelt und die emotional und laut geführte Predigt unter freiem Himmel ist wirklich eine Reise wert. Auf dem Rückweg sind wir dann noch zur Kaisosi Lodge gefahren, weil wir glaubten, evtl. Barbara und Dani (und Lucky) zu treffen, die zu Fuss die ca. 12 km in Angriff nahmen. Aber wir waren zu schnell und weil das Restaurant erst um 12 Uhr öffnet, haben wir nicht länger gewartet und uns auf den Rückweg gemacht. Zu Hause hat uns dann meine Nachbarin mit der Nachricht erwartet, dass es wieder einmal kein Wasser hat. Schon darauf eingestellt, dass ich noch ein Weilchen verschwitzt sein werde, habe ich dann zu meiner Freude festgestellt, dass das Wasser läuft und ich duschen kann. Jupii! Was gibt es Schöneres als nach einer so schönen Fahrt sich unter der Dusche vom Schweiss zu entledigen ;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christian (Sonntag, 09 März 2014 11:48)

    Ja Urs ist halt ein echter Gümmer. 48 km in 2:03 h!

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: