Zitrone, das Allround-Talent

Zitronenbaum im Garten von Sibylle und Christian
Zitronenbaum im Garten von Sibylle und Christian

Wann hast du das letzte Mal in irgend einer Form eine Zitrone zu dir genommen? Nur zu gerne wüsste ich jetzt deine Antwort. Wie auch immer, die Zitrone und ihre Wirkung wird leider all zu oft verkannt, dabei ist sie ein wahres Allround-Talent. Egal ob als altes Hausmittel oder Naturheilmittel, die Zitrone kann viel mehr als nur gelb und sauer zu sein. Es lohnt sich, etwas mehr darüber zu wissen. Sybille und Christian haben Zitronenbäume in ihrem Garten und die Zitronen sind so gross und gut wie bei uns die Orangen. Iss mal eine Zitrone mehr, wieso nicht heute damit beginnen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Claudia e Michele Lorusso (Mittwoch, 05 März 2014 22:40)

    Ciao Hüsi

    Danke für Deine Antwort und Glückwünsche.

    Mit dieser wunderbaren Zitrusfrucht hast Du mich erinnert was man alles damit machen kann und Du kennst es ja aus Sizilien was sie damit machen.

    Ich habe mir gleich ein Schnitzel in die Bierflasche gepresst und geniesse das Fussballspiel Schweiz : Kroatien 2:2 => Endresultat. Man muss schon genau hinschauen um zu erkennen welche Mannschaft Kroatien und welche die Schweiz ist.
    Also heute Abend sind alei 4 Gols von Kroatischem Bluet geschosse worden. :-))

    Als Junioren im Fussballclub duften wir auch jeweils in einen Schnitz Zitrone beissen und es diente als Durstlöscher zusammen mit feinem Tee.

    Auch Limoncello kann man mit dieser Frucht machen oder una Limonada, Granita, Zitronenkuchen. Limonolio oder ganz einfach einen Schnitz davon in Rot-oder Weisswein wirkt erfrischend und wenn der Fisch nicht mehr schwimmt schmecken Zitronentropfen in Kombination sehr lecker.
    Zum Glück hani scho z'Nacht gha :-) Und Du ?

    Als Fleckenlöser verwenden wir diese Frucht auch sehr erfolgreich. Also wenn die Bikekette Dir Flecken verursacht musst Du keine teuren Mittel kaufen.

    Heute habe ich an Dich gedacht, als ich die Scott-Schuhe angezogen habe und dann im Wald eine Bike-Tour genossen habe. Ich hoffe sie halten noch weitere 10 Jahre aus.
    Schliesslich haben sie auch schon Einiges durchgemacht.... :-))

    Ich wünsche Dir eine gute Zeit und freue mich weiterhin auf Deine Berichte.

    Michele

  • #2

    Hüsi (Donnerstag, 06 März 2014 06:44)

    Hallo Michele
    Ich sehe schon, dass mein Blog über die Zitronen nicht primär für dich war, denn du scheinst dich mit dieser Frucht bestens auszukennen. Vielen Dank für deine Tipps in diesem Zusammenhang. Beste Grüsse. Hüsi

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: