Das Ende eines guten und strengen Tages

Das schöne Ende eines guten Tages
Das schöne Ende eines guten Tages

Eigentlich war heute ein richtig guter Tag. Heinz Thürig, der Finanzchef und ich haben heute Morgen dem Management Team unser Konzept für die neue Budgetierung und Kostenkontrolle für das kommende Schuljahr (ab 1. April) vorgestellt und alles lief bestens. Gute Fragen wurden aufgebracht und berechtigte Bedenken diskutiert, aber grundsätzlich können wir den eingeschlagenen und vorgeschlagenen Weg weiter gehen. Das heisst, wir werden nächste Woche in einem zweitätigen Workshop mit den Kostenstellen- und Serviceleitern (ca. 30 Personen) die Details des neuen Ansatzes besprechen. Am Nachmittag war ich dann voll beschäftigt mit der detaillierten Analyse der Ausgaben für das zu Ende gehende Schuljahr. Diese Ergebnisse sind sehr wichtig für die Budgetierung des kommenden Jahres und mit dieser Aussagekraft neu für die Verantwortlichen hier. Mir macht es richtig Spass, diese Vorgaben und Vorschläge zu erarbeiten und Heinz ist ein perfekter Sparringpartner dabei. Und eigentlich wusste ich den ganzen Tag nicht, was ich euch über den heutigen Tag berichten und bebildern soll. Bis mich dann auf dem Nachhauseweg dieser wunderbare Sonnenuntergang in den Abend begleitete. Es war wirklich wieder ein wunderbarer Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Claudia e Michele Lorusso (Mittwoch, 05 März 2014 01:55)

    Ciao Hüsi,

    Endlich komme ich auch dazu auf Deine interessante und abendteuerliche Erlebnisse mein persönlicher Kommentar zu schreiben.

    Zuerst einmal freut es mich sehr, dass es Dir gut geht und dass Du Dich wohl fühlst,sei es in Deinen einfachen vier Wänden sowie auch bei Deiner Arbeit.

    Es sieht wirklich so aus, als ob Du in Rundu viel Zeit hast für Deine Tagesberichte und Tagebuch aber ich nehme an, dass Du es in Deiner Pausenzeit erledigen kannst.
    Anders als in der Schweiz kannst Du ja nicht einfach auf ein Knopfdruck den täglichen Pausenkaffee geniessen, also nutzt Du die Zeit um uns Deine Lebenserfahrung zu schreiben. VIELEN DANK !! Wir geniessen es und versetzen uns oft in Deine Lage.

    Für mich ist es einfach ein einmaliges Geschenk, Menschen wie Dich anzutreffen und durch Deine Erfahrungen immer wieder die Bestätigung zu leben und zu fühlen, dass es doch noch so schöne Sachen gibt im Leben. Man muss sie nur erleben und dankbar sein, dass man sie geniessen kann.
    Durch Deine Berichte und Photos kann ich mich so richtig entspannen und das Leben bewusst geniessen. Es packt mich immer wieder weiterzulesen.Es zeigt mir auch, dass Du jede Begegnung mit interessanten Menschen, Tiere und Natur schätzen kannst.

    Wenn Du noch zum Schluss des Tages das Wort *wunderbar* erwähnst, dann ist es ein Beweis, das unsere Erde und die Lebewesen ein Wunder sind welche man respektieren und geniessen muss. Mach so weiter und bleib immer gesund !!

    " Es ist so schön wenn ein Mensch zufrieden ist und es zu schätzen weiss, was Andere leider nicht tun und zu Jammern wissen"
    Egal wo man lebt, wichtig ist wie man lebt und wieviel Freude man weitergibt.
    Wenn wir alle Altruisten (Gegenteil von Egoisten) wären und wir mit kleinen Gesten täglich unser eigenes Glück steuern würden, dann wäre die Zufriedenheit unter den Menschen und Lebewesen garantiert.

    Wir hatten das Glück auf einer unserer Reisen, vier weitere spezielle Menschen wie Du es bist, anzutreffen. Wenn es Dir einmal doch noch langweilig werden sollte, dann lies einmal unter: www.thelifenomadik.com :-))
    Auch das ist ein Genuss und ein einmaliges Beispiel von Lebensqualität.

    Ich wünsche Dir Alles GUTE und immer wunderbare Tage. Geniesse Dein Leben und bleib wie Du bist.

    En liebe Gruess us Staufen, Claudia, Michele und Kids

  • #2

    Hüsi (Mittwoch, 05 März 2014 15:24)

    Lieber Michele und Familie
    Vielen Dank für deinen ausführlichen und schönen Beitrag im Zusammenhang mit meinem Tun und Sein. Es hat mich sehr gefreut, etwas von dir zu lesen und deine Worte beinhalten ganz viel Wahrheit oder Weisheit. Ich wünsche dir auf deinem weiteren Lebensweg auch alles Gute und hoffe, dass du bei deiner neuen Herausforderung dein Glück findest. Liebe Grüsse, mach's guet ond heb Sorg. Hüsi

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: