«Vielen Dank Afrika!»

«Geh deinen Weg!» / «Go your way!»
«Geh deinen Weg!» / «Go your way!»

Schlussendlich habe ich etwas gefunden, von dem ich nicht wusste, dass ich es suchte. Ich habe etwas Neues über die Welt gelernt. Und ich habe etwas Neues über mich selber gelernt. Afrika hat mir viel mehr gegeben als nur seine Farben, seine Rhythmen, sein friedliches Lächeln und seine langen Sonnenuntergänge. Afrika hat mir Sinn für Realität gegeben, Klarheit über mich und die Welt, um mich herum. Ich bin tief berührt von diesem Kontinent, tief berührt von seiner Schönheit wie auch von seinem stillen Leiden.

Sandra Simon, Austria, Tour d’Afrique Member 2004

 

 

  

«God,

grant me the serenity to accept the things I cannot change

courage to change the things I can

and wisdom to know the difference»

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: